LOGO-Zimmerei_

 

Kontakt

//

Impressum

//

Datenschutzerklärung

//

Anfahrt

SF7b

SF8b

SF9

 

 

 

Die Entwicklung der Zimmerei Schnitzenbaumer

entstehung1Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges gründete Georg Schnitzenbaumer in Bad Feilnbach eine Zimmerei und Dachdeckerei und legte damit den Grundstein für unser heutiges Unternehmen.

Schon in dieser schwierigen Zeit hatte die Zimmerei Schnitzenbaumer ein starkes Team an seiner Seite, das fleißig zupackte und Großes leistete. Hier rechts auf dem Bild sieht man, wie die damalige Mannschaft der Zimmerei Schnitzenbaumer den Dachstuhl des Bauernhauses der Familie neu aufbaut.

Josef Schnitzenbaumer, der heutige Seniorchef, übernahm dieses Geschäft und gründete 1960 die heutige Zimmerei, Dachdeckerei J.  Schnitzenbaumer. Dieser traditionelle Handwerksbetrieb durchlebte in den vergangenen 50 Jahren seines Bestehens Höhen und Tiefen und schrieb eine bewegte Firmengeschichte.

Entwicklung2In dieser Zeit bildete Josef Schnitzenbaumer über 50 Lehrlinge als Zimmerer und Schreiner aus. Daraus gingen Kammer- und Landessieger hervor. Viele der Lehrlinge legten später auch die Meister- und Bautechnikerprüfung ab.

Alois Wendlinger ist seit 1974 im Betrieb, legte zwischenzeitlich die Zimmermeister- und Bautechnikerprüfung ab und ist heute in der Firmenleitung tätig.

Im Jahre 2004 übernahm Paul Schnitzenbaumer als Zimmerermeister und Bautechniker das Unternehmen des Großvaters.
Paul absolvierte seine Lehre bei der befreundeten Zimmerei Vogt aus der Nachbargemeinde Hundham. Nach den Pflichtgesellenjahren konnte er die 2-jährige Ausbildung an der Fachschule für Bautechnik in München absolvieren.

 


 

 

 

Kontakt

//

Impressum

//

Datenschutzerklärung

//

Anfahrt

//

nach oben